Seite wählen

Operative orthopädische Therapiemöglichkeiten

Arthroskopie (Gelenksspiegelung)

Die Arthroskopie (Gelenksspiegelung) ist eine minimalinvasive Operationsmethode zu Untersuchung und Behandlung von Gelenkerkrankungen oder -verletzungen. Dabei wird über einen kleinen Hautschnitt eine Kamera in das Gelenk eingeführt um dieses entsprechend zu beurteilen. Bei entsprechender Notwendigkeit kann über einen zweiten Hautschnitt mit einem Spezialinstrument unter Kamerasicht operiert werden.

Der häufigste Eingriff ist dabei die Meniskusoperation am Kniegelenk. Weitere Gelenke die einer arthroskopischen Operation zugänglich sind, sind insbesondere Schulter, Sprunggelenk, Ellbogen, Hüfte und Handgelenk.

Neben der Meniskusoperation (Meniskusteilentfernung, Meniskusnaht), besteht die Möglichkeit freie Gelenkskörper zu entfernen, Bandersatzplastiken oder Sehnennähte durchzuführen, Knorpelersatz-Techniken anzuwenden und vieles mehr.

Sollte sich bei Ihnen eine Notwendigkeit zu diesem operativen Eingriff ergeben, biete ich meinen Patienten an, sie ambulant in der Klinik zu operieren. In der Regel ist schon direkt nach der Opertion die vollbelastende Mobilisation möglich.

Orthopädie Bremen Nord

Henning Trumann
Praxis für Orthopädie und Unfallchirugie

Hammersbecker Str. 224a
28755 Bremen

0421 606020

Kontaktformular

Termin vereinbaren

Henning Trumann:

Praxis für Orthopädie und Unfallchirugie
Praxisteam Henning Trumann

Über uns:

Ein starkes Team

Philosophie Behandlungen Orthopädie

Ein breites Spektrum:

Unsere Philosophie
Praxis Bilder Orthopäde Bremen

Impressionen:

Einblick in die Praxis